naaam
Gratis bloggen bei
myblog.de

Holy shit! My stuff is gone

Gestern wurde bei uns eingebrochen und es wurden einige Wertgegenstände mitgenommen. Ich kam nachmittags von der Uni, da lag etwas auf dem Boden, mein Parfüm Probefläschchen. Ich hob es auf und wollte es zu den anderen ins Regal stellen, da bemerkte ich, dass meine ganzen Parfümflaschen weg sind und die Probefläschchen umgekippt waren. Sollte die etwa jemand geklaut haben? Das Bettsofa war auch nicht so ordentlich wie ich es verlassen hatte. Ich hab mich bisschen umgeschaut und merkte dass meine Jacke weg war. Da nix großartiges fehlte und auch in der Wohnung noch alles da war, nahm ich an, dass mein Bruder sich etwas ausgeliehen hätte. Aber gleich alle mein ganzes Parfüm mitnehmen war etwas merkwürdig. Beim Abendessen stellte ich ihn zur Rede. Da er sagte, er hätte nix angerührt, war mir sofort klar jemand muss da gewesen sein. Schnell rannte mein Bruder in sein Zimmer, denn auch ihm ist mittags etwas aufgefallen. Ein kleiner Gegenstand von ihm aus dem Schrank lag auf dem Boden. Er schaute hinein und sein Geld ist verschwunden. Da es nun offensichtlich war, dass jemand die Zimmer durchsucht hatte, ging meine Mutter auch ins Zimmer und schaute nach ihren Schmuck. Alles weg. All der Goldschmuck, Diamanten, Erbstücke, Spezieller Schmuck aus Vietnam usw. waren weg. Alles sorgfältig aussortiert, denn der billige Modeschmuck blieb noch da. Auch die beiden Uhren meines Vaters, die er vom Weisen Haus hatte, sind weg.

Wir haben dann die Polizei verständigt. Nachdem der Sachverhalt aufgeklärt worden ist, kam die Spurensicherung. Leider gab es nix brauchbares. Einige Gegenstände sind mitgenommen worden, um nach Fingerabdrücken zu untersuchen. Eigenartig war, dass alles wieder perfekt eingeräumt worden ist, bis auf die umgefallenen Flakons. Auch die Tür wurde geschickt geöffnet. Denn bei den Einbrüchen bei uns im Haus in den vergangenen Jahren wurden die Türen mit Gewalt geöffnet. Es muss auch ein ungeplanter Einbruch sein, denn in den letzten Tagen, Wochen hatten wir einen sehr unregelmäßigen Zeitplan. Es ist unmöglich gewesen nachzuvollziehen wer wann weg bzw. zu hause ist.

Dann mal abwarten wie sich das weiter entwickelt.

 

9.10.08 10:46
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Flo (11.10.08 18:17)
Oh nein, ihr armen, das tut mir jetzt wirklich leid! Ist ja scheisse, warum hast du mir nix erzählt. boah, das is echt heftig

hoff mal vielleicht kommt noch was raus dabei? Aber immer noch keine spur?! Muss ja übel sein und gerade auch noch niemand zu hause. Warum ausgerechnet bei dir?! Voll seltsam.


(11.10.08 23:26)
wollte es dir ja erzählen, aber du warst ja plötzlich off. naja, was solls die sachen sind halt weg und wirklich was dagegen tun kann man auch nicht. ist halt pech. genaueres erzähl ich dir dann wenn du on bist.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen